Unsere Theatergruppe präsentiert:

Äbbes Gscheits

Regie und Bearbeitung: Harald Neubrand

 

Jedes Jahr die gleichen seichten Theaterstücke?! Das soll im Jubiläumsjahr anders werden! „Äbbes Gscheits“ will die Theatergruppe auf die Bühne bringen – die „Künstler“ haben schließlich mehr drauf, als Bauer, Knecht und Magd zu spielen. Die Damen der Gruppe haben auch schnell etwas Passendes gefunden: Einen Krimiklassiker aus der „Pater Brown“- Reihe. Nur am Rande sei erwähnt, dass dies bei den Herren keine Jubelstürme auslöst. Zudem soll dieses Mal auch ein zwar unbekannter, aber professioneller Regisseur aus Frankreich engagiert werden („er bringt bestimmt französischen Charme ins englische Stück für die deutsche Provinz“). Soweit der ehrgeizige Plan. Jedes Jahr die gleichen seichten Theaterstücke?! Das soll im Jubiläumsjahr anders werden! „Äbbes Gscheits“ will die Theatergruppe auf die Bühne bringen – die „Künstler“ haben schließlich mehr drauf, als Bauer, Knecht und Magd zu spielen. Die Damen der Gruppe haben auch schnell etwas Passendes gefunden: Einen Krimiklassiker aus der „Pater Brown“- Reihe. Nur am Rande sei erwähnt, dass dies bei den Herren keine Jubelstürme auslöst. Zudem soll dieses Mal auch ein zwar unbekannter, aber professioneller Regisseur aus Frankreich engagiert werden („er bringt bestimmt französischen Charme ins englische Stück für die deutsche Provinz“). Soweit der ehrgeizige Plan. Es wäre aber kein Theaterstück, wenn alles nach Plan laufen würde! Angefangen beim Bühnenbau über sprachliche Scharmützel bis hin zu zu großen oder zu engen Kostümen. Zu allem Überfluss erfüllt auch der angebliche Profi-Regisseur nicht so ganz die Erwartungen der Akteure. Und so laufen die Proben immer mehr aus dem Ruder…Nehmen Sie Platz im „Proberaum“ der Theatergruppe und erleben sie hautnah das Desaster zu den Proben von „Pater Brown und das Geheimnis der alten Gräfin“ – und denken Sie daran: Ähnliche oder vergleichbare Verhaltensweisen von noch lebenden Personen sind zufällig beabsichtigt!


SV Glatten jahresfeier 2019 theater schauspieler

Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.
Datenschutzerklärung Ok