Gleich sechsmal jubeln durften unsere schwarzgelben beim Auswärtsspiel bei der Spvgg Grömbach. 6:0 hieß es am Ende durch die Tore von Alessio Weimer (2), Hannes Benner (2), Domenik Amboss sowie einem Eigentor der Gastgeber, welches von Florian Fischer erzwungen wurde. Im Tor kam Niko Wilding zu seinem Pflichtspieldebüt, da sich Sebastian Schlaich am Rücken verletzte. Dieses meisterte er sehr souverän. Somit heißt es für die Männer von Fabio Weimer und Felix Loch weiterhin ungeschlagen zu sein.

 

Kommenden Sonntag kommt mit dem SV Alpirsbach ein schweres Kaliber auf die Riedwiese. Auch unsere Reserve ist wieder im Einsatz.

 

Sonntag, 17.10.2021 um 13.00 Uhr

SV Glatten II – SV Alpirsbach II

 

Sonntag, 17.10.2021 um 15.00 Uhr

SV Glatten I – SV Alpirsbach I

Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.
Datenschutzerklärung Ok