Am letzten Samstag den 19.05.18 lud im Derby der SV Wittendorf zum Topspiel der Kreisliga B1. Top eingestellt ging unsere Elf ins Spiel und hatte von Beginn an spielerisch und kämpferisch die Zügel in der Hand. Doch auch die Wittendorf zeigten, dass sie zu recht an der Tabellen spitze stehen. So entwickelte sich ein ansehnliches Kreisliga B Spiel mit hohem Niveau auf beiden Seiten. Die erste Chance in der Partie hatten unsere schwarz/gelben nach einem Spielzug über die linke Seite von Dennis Hrastic und Luca Kohls. Nach einem Spielzug über deren Seite verfehlte Johannes Pfau das Tor nach einer Flanke per Kopf. In der zehnten Spielminute gingen dann die Platzherren durch eine Strafstoß mit 1:0 in Führung.


Unsere Mannschaft spielt aber weiter Selbstbewusst nach vorne und erspielte sich weitere Chancen. So konnte zum Beispiel Dennis Hrastics Schuss in Minute 15 nur noch vom Querbalken gestoppt werden. In Minute 30 wurde Johannes Pfau vom Wittendorfs Torhüter unsanft zu Fall gebracht und hätte einen klaren Strafstoß dafür bekommen müssen. Der Unparteiische sah dies aber keines Falls so.


In der 42. Spielminute erhöhte der SV Wittendorf dann auf 2:0. Doch unsere Mannschaft hatte noch vor der Pause die richtige Antwort parat und verkürzte in Minute 44 auf 2:1. Nach einem Spielzug durch das Zentrum, spielte Patrick Mühlich einen Lobball auf Oleg Semenov dieser nahm den Ball einmal mit und hielt aufs Tor. Sein Schuss konnte wieder nur vom Querbalken gestoppt werden. Doch Johannes Pfau reagierte schnell und drückte den vom Querbalken abprallende Ball per Kopf über die Torlinie. So ging man mit 2:1 in die Pause.


Nach der Pause bemühte sich unsere Mannschaft weiter um den verdienten Ausgleich. Man hatte auch weitere hochkarätige Chancen. Doch entweder war immer ein Wittendorf Bein im Weg oder es fehlte ein Quäntchen der nötigen Konsequenz im Abschluss. Es gab zahlreich Situation im Strafraum der Platzherren doch das Leder wollte nicht über die Linie. Die größte Chance in Durchgang zwei hatte der kurz zuvor eingewechselte Ferdinand Glunk. Er verfehlte das Tor nach einem langen Flanken Ball von links aus spitzem Winkel nur um Millimeter. Auf diesem Wege auch gute Besserung an Ferdinand. Er kugelte sich nur kurze Zeit später bei einem Sturz die linke Schulter aus und musste verletzt wieder vom Platz.


So kam es das der SV Wittendorf die enge Führung bis zum Schluss verteidigen konnte und das Spiel mit 2:1 verloren ging, trotz einer spielerisch und kämpferisch sehr guten Leistung.


SV Wittendorf II : SV Glatten 2:1


Vorschau:


Da waren es nur noch zwei. Nach der Niederlage in Wittendorf ist der Punktevorsprung in der Tabelle jetzt nun auf zwei Punkte auf den dritten aus Schopfloch geschrumpft. Ab jetzt heist es also keinen Punktverlust mehr in den nächsten vier Spielen. Als nächster Gegner kommt am Sonntag die Spvgg. Loßburg auf die Riedwiese. Die Loßburger haben am letzten Spieltag zuhause gegen Fischingen mit 0:3 verloren, haben aber schon einigen oben angesiedelten Mannschaften Probleme bereitet. Des Weiteren spielt unsere Mannschaft am Mi. den 30.05.18 gleich wieder gegen Loßburg das Nachholspiel der Vorrundenbegegnung das Wetterbedingt ausfallen musste.
Klar ist das Leistungen wie gegen Fischingen und Sigmarswangen ab jetzt absolut inakzeptabel sind.


Auch unsere Reserve darf endlich wieder ran. Wenn unsere Reservekicker noch einen Dreier holen sind sie sicher Meister der Kreisliga B1 Reserve Liga. Es stehen wichtige Tage im Kampf um die Relegation für unsere Mannschaft an und deshalb bitten wir als Verantwortliche und auch im speziellen die Mannschaft unserer Aktiven Kicker um Unterstützung. Kommt als Zuschauer zu den Spielen und treibt unsere Jungs an unser gemeinsames Ziel zu erreichen.


Sonntag 27.05.18


13.00 Uhr: SV Glatten II : Spvgg. Loßburg II
15.00 Uhr: SV Glatten I : Spvgg. Loßburg I


Dienstag 29.05.18


19.00 Uhr: Spvgg. Loßburg II : SV Glatten II


Mittwoch 30.05.18


19.00 Uhr: Spvgg. Loßburg I : SV Glatten I

 



Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.
Datenschutzerklärung Ok