Im ersten Spiel der Kreisliga A1 beim SV Huzenbach, drehten unsere Kicker das Spiel nach einem zwischenzeitlichen 2:0 Rückstand auf 2:3. Doch leider musste unser Team noch in der letzten Aktion des Spieles nach einem Eckball doch noch den Ausgleich hin nehmen.

 

Ganz ähnlich lief es am letzten Sonntag beim ersten Heimspiel in der Kreisliga A1. Zu Gast war die SpVgg Grömbach. Unsere Spieler um das Trainertrio Oliver Dürr, Oleg Semenov und Fabio

Werte Mitbürgerinnen und werte Mitbürger,

liebe Mitglieder,

 

2021 ist bekanntlich das Jubiläumsjahr des SVG. Hierzu haben wir mit unserer Einladung zur Jahresfeier zu einem Jubiläumsstammtisch am jeweils letzten Samstag im Quartal eingeladen.

 

Aufgrund des Sportkreisvergleichwettkampfes am 30. Juni bei uns auf der Riedwiese, sowie des letzten Jubiläumstammtisches haben wir entschieden, den Juni-Termin zu streichen und die künftigen

Die abstiegsbedrohten Damen des SV Glatten bestritten in der Rückrunde bereits zwei Spiele. Eigentlich wäre noch ein drittes dazu gekommen, allerdings fiel das Spiel gegen Oberreichenbach witterungsbedingt aus. Bereits letzte Woche war der Tabellendritte aus Aichhalden zu Gast auf der Riedwiese. Trotz eines ausgeglichenen Spiels gingen die Gastgeberinnen aus Glatten als Verlierer vom Platz. Die SGM Aichhalden/Rötenberg überzeugte mit Effizienz

Wir möchten das 100 jährige Jubiläum ausgiebig feiern und da gehört auch Planung und Arbeit dazu.

Hierzu möchten wir vier Stammtische im Jahr 2019 veranstalten um eine bunte Sammlung an Idee zusammen zu tragen.

Die Termine sind:

 

• Samstag, 30. März 2019

• Samstag, 29. Juni 2019

• Samstag, 28. September 2019

• Samstag, 28. Dezember 2019

 

Jeweils um 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Sportlertreff

 

Johannes Pfau beschert mit drei Toren Arbeitssieg

Am letzten Mittwoch, den 20.03.19 hatten unsere Männer um das Trainertrio Dürr, Mühlich und Semenov endlich das erste Nachholspiel der wetterbedingt ausgefallenen Vorrundenspiele.

Zu Gast auf der Riedwiese war die SGM VfR Sulz II / VfB Sigmarswangen. Zu Beginn hatten unsere Männer die Partie im Griff. So war die logische Konsequenz der 1:0 Führungstreffer in der zehnten Spielminute. Johannes

Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.
Datenschutzerklärung Ok