Sportschützen

Die Abteilung besteht aus ca. 50 Personen, davon sind ca. 15 Sportschützen und 5 Bogenschützen aktiv am Sportbetrieb beteiligt. Bei den Sportschützen kann auf zwei Anlagen geschossen werden.

Die Luftgewehrschützen sind im UG des Sportlertreff angesiedelt. Hier kann mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole auf einer modernen Anlage mit 8 Ständen geschossen werden. Seit August 2016 kann auf der Anlage die neu installierte elektronische Trefferanzeige genutzt werden. Weiterhin können Schüler mit dem Lichtgewehr unter Anleitung unseres qualifizierten Jugendtrainers, Andreas Köpff,  die Schießtechnik erlernen. Die Luftgewehrschützen nehmen derzeit mit drei Mannschaften an den Wettbewerben teil.

Die LG-Anlage ist Dienstags und Freitags jeweils ab 19.°° Uhr geöffnet.

Die Kleinkaliberschützen sind auf der KK-Anlage am alten Sportplatz angesiedelt. Dort stehen 5 KK-Stände zur Verfügung. Von März bis September ist der Schießstand Mittwochs ab 16.°° Uhr geöffnet. Die KK-SChützen nehmen derzeit mit zwei Mannschaften an den Wettbewerben teil. Wettkämpfe werden je nach Terminliste am Freitag/Samstag/Sonntag geschossen.

Die Bogenschützen üben ihren Sport auf der Sportanlage Riedwiesen aus. Der Bogenplatz befindet sich hinter dem Trainingsspielfeld. Dort können verschiedene Disziplinen (Recurve/Compound) von 18 Meter bis 70 Meter geschossen werden. Von Mai bis August findet das Training unserer lizenzierten Trainerin, Inge Kurz, im Freien statt. Ab September wird das Training in die Glatttalhalle verlegt. Hier sind die Bogenschützen Freitags ab 18.°° Uhr anzutreffen.

platzhalter 640x480
Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.