Die beste Stimmung im großen Volksfestzelt ist am traditionellen Haxenabend garantiert. Ob zur leckeren Haxe, Feierabendbier oder ein Glässchen in der Weinlaube, mit den Randenmusikanten wird der Abend zum Glattener Volksfest mit zünftigem Essen und Musik.

haxenabend sportwoche glatten 01 haxenabend sportwoche glatten 02 haxenabend sportwoche glatten 03

Die Randenmusikanten gehen 2018 in ihre 45. Saison und feiern somit ein kleines Bühnenjubiläum.

randenmusikanten sportwoche glatten

Auf den fünf Tonträgern welche die Formation eingespielt hat, ist die große Bandbreite der musikalischen Darbietung zu erkennen. Das Repertoire erstreckt sich von traditionell böhmisch-mährischer Blasmusik über moderne Instrumentalbeiträge zu exzellent vorgetragenen Solostücken. Abgerundet wird das ganze durch ein sehr gut harmonierendes Gesangstrio. Bei den 20 Musikerinnen und Musiker handelt es sich ausschließlich um Hobbymusiker welche sich der Blasmusik verschrieben haben. Mit viel Herz, guter Laune und hoher Spielqualität begeistert die Formation seit vielen Jahren Blasmusikfans aus ganz Süddeutschland und der Schweiz. Bereits drei Mal waren die Randenmusikanten schon zu Gast in Sobéslav auf dem Internationalen Blasmusikfestival – Kubesova Sobeslav und so stehen auch Verbindungen in die Tschechei. Ihr musikalischer Leiter Alexander Mayer versteht es mit seinem Programm Blasmusikfans ob jung oder alt zu begeistern, es ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Kopf der Truppe ist Alexander Stihl, Baritonist und seit über 10 Jahren Manager. Für ihn ist es wichtig dass alle Musikerinnen und Musiker auf der Bühne Spaß an der Musik haben und mit guter Laune die Verbindung zu allen Blasmusikfans geschaffen wird. „Es ist eine große und tolle Aufgabe, mit Blasmusik Menschen unterhalten zu dürfen und so eine ganz persönliche Verbindung schaffen zu können“, so Alexander Stihl.

Wir verwenden Cookies, um die Website-Nutzung für Sie zu optimieren, um mit Social Media zu interagieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote präsentieren zu können. Wenn Sie auf „OK" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Sie Ihre Cookieeinstellungen ändern können.
Datenschutzerklärung